„Wir machen uns daran, das Ortsbild zu verbessern“

Veröffentlicht am Autor Kevin Trah-BenteHinterlasse einen Kommentar

Einigkeit im Ortsbeirat bei zwei SPD Anträgen

 

„Wir freuen uns, dass im Ortsbeirat an einem Strang gezogen wird und alle Fraktionen den Anträgen zugestimmt haben“, erklärt Ortsvorsteher Moritz Röder.

Die SPD hatte in der letzten Ortsbeiratssitzung zwei Anträge eingebracht, die sich mit einer Verbesserung des Ortsbilds beschäftigen. Zunächst soll der kleine Park gegenüber dem ehemaligen Gasthaus „zur Sonne“ hergerichtet und aufgewertet werden. Dabei sollen keine hohen Kosten entstehen, sondern in Zusammenarbeit mit einer Hochschule und den Azubis der Stadt eine gute und kostengünstige Lösung gefunden werden.

„So können wir den jungen Menschen die Möglichkeit geben, ihre Fähigkeiten zu verbessern und gleichzeitig das Wixhäuser Ortsbild aufwerten. Damit haben wir vor einigen Jahren auch beim Park in der Hegelstraße gute Erfahrungen gemacht“, so Ortsbeiratsmitglied Patrick Bräuer.

Der zweite Antrag beschäftigt sich mit den Wartehäuschen an der B3. Sie sind seit vielen Jahren im Einsatz, das Holz ist teilweise beschädigt, die Metallteile verrostet und der gesamte Zustand nicht befriedigend. Hier soll ein Austausch erfolgen.

„Wir setzen uns seit längerer Zeit für eine Verbesserung der Wixhäuser Wartehäuschen ein. Dafür braucht man einen langen Atem. Obwohl der Magistrat schon vor zwei Jahren zugesagt hat, die Installation eines Wartehäuschen in der Trinkbornstraße  zu unterstützen, ist bis heute nichts geschehen. Wir haken regelmäßig nach und werden weiter an dem Thema dran bleiben“, stellt Mirjami Röder klar.

Auch in der Zukunft will die SPD sich mit dem Ortsbild beschäftigen.

„In den letzten Jahren – insbesondere nach dem Ausscheiden unseres letzten Gemeindearbeiters –sind einige Sachen in Wixhausen aus dem Ruder gelaufen, was die Grünpflege und die Sauberkeit im Ort angehen. Das wieder zu verbessern, daran wollen wir im Ortsbeirat arbeiten – gerne gemeinsam mit den anderen Fraktionen“, so Manfred Kamenicky, Fraktionsvorsitzender der SPD im Ortsbeirat abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.